Unser Projekt Torhaus Kotelow

Der Beginn des Projekts Torhaus Kotelow

Wie kamen wir dazu, ein Rheinländer und eine Sächsin, im Brandenburgischen als Wahlheimat lebend, das Torhaus Kotelow zu finden? Nun, wir suchten etwas: einen Garten in Gransee. Seit 2012 hielten wir intensiv danach Ausschau, doch das Ganze kam nicht in den nötigen Fluss, Hindernisse taten sich auf, „plötzliche“ Stockungen traten ein – so als wollte das Universum uns Zeichen geben: habt Geduld, es gibt da etwas viel Besseres… Der April 2013 war dann so recht verregnet und meine Kreise im Internet wurden immer größer… Da kam es immer wieder mit „vorbei“, dieses Torhaus, das neue Besitzer suchte, die Lust hätten, den Garten drum herum wieder anzulegen… Aha! Der Makler war in Berlin und so fuhren wir bei nächster Gelegenheit hin, um „einfach mal nachzufragen“. Ich erinnere mich genau an den Moment als wir dort ankamen, fast schüchtern unsere Absicht äußerten und in zwei völlig perplexe Augen schauten, die sich auf den Schreibtisch senkten, wohin der Torhaus-Schlüssel gerade an diesem Morgen zurückgekommen war. Kennen Sie das? Es sind diese magischen Momente, von denen wir oft im Nachhinein sagen, dass da schon „alles klar“ war. Der Makler spürte, er hatte die lang ersehnten passenden Käufer vor sich und wir wussten im Unterbewussten: das ist unser (Garten-)Haus…Torhaus Kotelow Nordgiebel im Jahr 2013

Seitdem ist vieles geschehen, es gab Entscheidungen zu treffen, um unser Leben komplett neu auszurichten. Wir werden in diesem Blog darüber erzählen, wer und was uns dabei alles so begegnet ist und noch begegnen wird. Denn: wir stehen noch immer am Anfang unseres spannenden Projektes, in dem wir unser Sein beruflich und privat rund um das denkmalgeschützte Torhaus Kotelow fokussieren. Die moderne Kommunikationstechnik ermöglicht es uns in einem kleinen mecklenburgischen Dorf mitten in herrlicher Natur zu leben und im Coaching mit deutschsprachigen Menschen in aller Welt verbunden zu sein. Was für ein Paradies auf Erden!

One comment to “Unser Projekt Torhaus Kotelow”
  1. Ja, …. und ich erinnere mich noch ganz genau, wie Ihr das erste Mal von diesem Projekt berichtet habt. Vorher war schon zu spüren: „Es liegt was in der Luft…“. Doch bis wir alle gemütlich unseren Kaffee hatten…, letztlich steigerte das die Spannung.

    Tja und mit offenen Augen und Ohren hörten wir davon.

    Klasse!!!! Wie ist es doch schön zu hören, daß es im eigenen Bekanntenkreis Leute gibt, die neue Wege gehen, die ihrem Herzen folgen (♥!♥♥), die wichtige Dinge aufgreifen – einfach leben und das Beste aus dem Leben machen!!!

    Ich bin sooo gespannt wie es weitergeht und drücke die Daumen für viele schöne Begebenheiten, Ereignisse, glückliche Jahre im Torhaus …

    …und für viele glückliche, zufriedene Teilnehmer, die dann genauso voller Mut und Begeisterung durch das jeweilige Leben schreiten können.

    Beste Grüße aus Berlin und für Euch alles Glück der Erde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.